(030) 792 40 42
Öffnungszeiten:
Mo - Do 7:30 - 20:00 Uhr und Fr 7:30 - 18 Uhr

Egal ob Sie Ihre gesundheitlichen Probleme in Angriff nehmen wollen, Ihre individuellen sportartspezifischen Trainingsziele umsetzen oder einfach nur unter fachlicher Anleitung trainieren möchten, wir stehen Ihnen zur Seite und geben Ihnen Ratschläge sowie den nötigen Antrieb und die Motivation.

Wir stärken Ihren Rücken!

Der 1. Schritt: Die Analyse
Am Anfang jeder Therapie steht eine Eingangsanalyse, mit der wir Ihre aktuelle Belastbarkeit und Konstitution ermitteln, um für Sie einen maßgeschneiderten Therapie- und Trainingsplan zu erarbeiten. Erfolgreich können nur Maßnahmen sein, die Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigen und sinnvolle körperliche Anforderungen stellen. Mit einem eingehenden Beratungsgespräch, in dem Sie Ihre eigenen Ziele und Erwartungen definieren, starten wir die Analyse. Es folgt die Auswahl der notwendigen und geeigneten Testverfahren. Mit einer computergestützten Kraftanalyse ermitteln wir die Stärken und Schwächen Ihrer Bauch und Rückenmuskulatur rund um Ihre Wirbelsäule. Wir testen Ihre Beweglichkeit und Ihre koordinativen Fähigkeiten mit einem "Functional Movement Training Screen" (FMS). Schließlich erstellen wir einen optimal auf Sie zugeschnittenen Trainingsplan, für den wir alle vorher gewonnen Daten auswerten und gemeinsam mit Ihnen analysieren.

Der 2. Schritt: Das Training
Auf Basis Ihres individuellen Trainingsplans beginnt eine zehn- bis zwölfwöchige Intensivphase, in der Sie ein- bis zweimal pro Woche, jeweils eine Stunde, trainieren. Sie trainieren an medizinisch geprüften Geräten unter individueller Betreuung der Kurbad Physiotherapeuten und werden sowohl Gerätetraining als auch koordinative Trainingsformen erlernen. In dieser Zeit werden regelmäßig Folgeanalysen vorgenommen, um Ihre Fortschritte zu veranschaulichen, den Therapieablauf zu optimieren und Sie in Ihrem Engagement zu motivieren. Nach dieser Zeit reicht in der Regel ein 45- bis 60-minütiges Training, alle sieben bis zehn Tage aus, um den Trainingserfolg zu erhalten.

Egal ob Sie Ihre gesundheitlichen Probleme in Angriff nehmen wollen, Ihre individuellen sportartspezifischen Trainingsziele umsetzen oder einfach nur unter fachlicher Anleitung trainieren möchten, wir stehen Ihnen zur Seite und geben Ihnen Ratschläge sowie den nötigen Antrieb und die Motivation.

Gesundheitliche Probleme, Bewegungsmangel, Zeitmangel, Stress oder fehlende Motivation? Sie leiden unter Rückenbeschwerden, Verspannungen oder wiederkehrenden Verletzungen und Beschwerden? Sie fühlen sich unwohl und unausgeglichen oder möchten abnehmen? Oder wollen einfach nur individuelles Einzeltraining um noch effektiver an Ihre Ziele zu kommen? Das Kurbad hilft Ihnen mit intensiver fachlicher und professioneller Betreuung. Nach einer ausführlichen Anamnese und Bestandsaufnahme stellen unsere hochqualifizierten Physiotherapeuten Ihnen Ihr individuelles Trainings und Therapieprogramm zusammen.

Unser Angebotsspektrum umfasst funktionelle Trainingsaspekte, physiotherapeutische Behandlungen und Präventions-Anwendungen orientiert an Ihren Bedürfnissen.

Sport-Physiotherapie beschränkt sich nicht auf die rehabilitativen Maßnahmen, also die Behandlung nach Verletzungen. Ganz im Gegenteil: Die Vorbeugung (Prophylaxe) von eben diesen ist ein wesentliches Wirkungsfeld der Sport-Physiotherapeuten. Dazu gehört auch die Unterstützung durch sportartspezifisches Training, damit Überlastungsschäden minimiert oder ganz vermieden werden können.

Je höher der Leistungsstand des Sportlers ist, desto disziplinspezifischer sind die Trainingsanforderungen strukturiert. Die Einseitigkeit des Trainings führt aber nicht nur zu Überlastungen bestimmter Strukturen und erhöht damit das Verletzungsrisiko, sie stellt häufig auch eine Sackgasse in der sportlichen Entwicklungsfähigkeit des Athleten dar. Sind Sie Sportler oder betreuen Sie als Trainer Sportler? Nutzen Sie die Möglichkeit und lassen Sie sich persönlich oder Ihre Mannschaft professionell beraten und betreuen, z.B. durch:

  • Wettkampfbetreuung

  • regelmäßige Maßnahmen zur Trainingsbegleitung / Trainingskontrolle

  • gezielte, rehabilitative Maßnahmen nach Sportverletzungen

  • Funktionelle Verbände / Tape-Bandagen

  • Sportmassage (Training/Wettkampf)

Ganzheitlich und gesundheitsfördernd

Das Sling-Training besteht aus Schlingen- und Seilkonstruktionen, die hängend von der Decke für einen einzigartigen Trainingseffekt sorgen. Hierbei wird mit dem eigenen Körpergewicht ganzheitlich und tiefenstabilisierend trainiert.

Basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Trainingsmethodiken des Suspensionstrainings können wir kontrolliert Defizite und muskuläre Instabilitäten lokalisieren und zielgerichtet innerhalb der Trainingstherapie verbessern. Das Trainingsprinzip wurde ursprünglich von norwegischen Physiotherapeuten und Sportwissenschaftlern entwickelt und ist konzeptionell auf die Anforderung in der Rehabilitation und im Sport zugeschnitten. Entstanden ist ein Multieffekt-Training, mit dem Stabilität, Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Ausdauer in hoher Qualität und Effektivität trainiert werden können.

Nicht einzelne Muskelgruppen werden isoliert trainiert, sondern ganze Bewegungs- und Muskelketten. Signifikante Erfolge im Sling-Training stellen sich schon nach kurzer Zeit ein wie Schmerzfreiheit, Gelenkstabilisierung, Verbesserung komplexer Bewegungsmuster und verbesserte Ansteuerung des Muskelsystems durch das zentrale Nervensystem. Die Fähigkeit, Gelenke und Wirbelsäule in allen Körperlagen und Positionen zu stabilisieren, beeinflusst die Qualität jeder Bewegung. Dieser Grundsatz gilt für alle Alltagsbewegungen bis hin zu sportlichen Höchstleistungen gleichermaßen.

Indikationen für die Sling-Trainingstherapie:

  • Rehabilitation bei Knie-, Hüft- und Wirbelsäulenproblemen
  • Chronische Beschwerden im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich
  • Neurologische Befunde, verringerte Sensomotorik und Muskelatrophie
  • Rehabilitation nach Unfällen
  • Nachlassende Muskelkraft und Ausdauer
  • Leistungs- und Kraftsteigerung für Sportler mit nachlassender Körperwahrnehmung und Co- Aktivierung sportspezifischer Muskelketten

Nach individueller Beratung und Eingangsanamnese stellen wir ihnen ein zielgerichtetes Übungs- und Trainingsprogramm zusammen.

Das weltweit patentierte Galileo-System trainiert und stimuliert Muskeln mit Hilfe von mechanischen Schwingungen, welche dem menschlichen Gang nachempfunden sind (seitenalternierend). Erzeugt durch eine Wippbewegung, bewirken die Schwingungen im rhythmischen Wechsel zwischen linker und rechter Körperseite reflexartige Muskelkontraktionen. Galileo wird seit 15 Jahren in der medizinischen Trainingstherapie, der Rehabilitation und im Leistungssport eingesetzt. In kürzester Zeit werden eine deutliche Kraft- und Leistungssteigerung erzielt sowie Koordination und Balance deutlich verbessert. Einzigartig ist jedoch, dass gleichzeitig die Beweglichkeit und die Dehnfähigkeit verbessert werden.

Einsatzmöglichkeiten des Galileo Trainings:

  • Verspannungen in der Rückenmuskulatur und unspezifischer Rückenschmerz
  • Training zur Muskelleistungssteigerung
  • Training zur Verbesserung der inter- und intramuskulären Koordination
  • Rumpfstabilisation
  • Stabilisation von Sehnen, Bändern und Gelenken
  • Sportverletzungen
  • Revitalisierung und Steigerung der Regenerationsfähigkeit
  • Lösung von Stress- und (dauerhaften) Anspannungszuständen
  • Gleichgewichtstraining
  • Sturzprävention
  • Osteoporosevorbeugung
  • Neurologische Erkrankungen
  • Beckenbodentraining

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner